Rezepte für hausgemachte Kosmetikprodukte mit Natron

Rezepte für hausgemachte Kosmetikprodukte mit Natron

Natron findet Anwendung in vielen Lebensbereichen, u.a. in Gastronomie, Haushalt und Kosmetik. Die hausgemachten Kosmetikprodukte mit Natron haben zum Ziel, die Haut zu reinigen und die abgestorbenen Hautschuppen zu entfernen. Nicht jede Person kann sie aber anwenden. Warum? Lernen Sie kosmetische Eigenschaften von Natron und Rezepte für hausgemachte Kosmetikprodukte mit diesem Produkt kennen.

Natron – Eigenschaften und Anwendung in der Kosmetik

Natron, also Natriumhydrogencarbonat, kommt in Minerallagerstätten, Grundwässern und im menschlichen Organismus vor. Im Organismus verantwortet Natron für den richtigen pH-Wert im Kreislauf.

Natron ist ein milderndes Mittel gegen Hautverbrennungen und Hautreizungen. Es ist ebenfalls eine häufige Zutat der Masken und Peelings fürs Gesicht, weil es die Haut sehr gut reinigt und Schmutz, Talg, Kosmetikprodukte sowie abgestorbene Hautschuppen entfernt. Das ist kein gutes Produkt für Personen mit einer trockenen und empfindlichen Haut, weil es zu Irritationen führen kann. Bevor Sie also ein Kosmetikprodukt mit Natron anwenden, testen Sie es auf der Handwurzel oder auf der Haut hinter dem Ohr und überprüfen, wie Ihre Haut darauf reagiert.

Rezepte für hausgemachte Kosmetikprodukte mit Natron

Reinigende Gesichtsmaske aus Natron

Zutaten:

  • 2 Löffel Natron
  • 1 Löffel Warmwasser

Vermischen Sie beide Zutaten genau, bis Sie eine weiße Paste bekommen. Tragen Sie das entstandene Produkt auf diese Gesichtsteile auf, die eine intensive Reinigung brauchen, beispielsweise auf die T-Zone. Nach einigen Minuten spülen Sie die Maske mit lauwarmem Wasser aus und trocknen das Gesicht mit einem Handtuch.

Gesichtsmaske aus Natron und Kokosöl

Zutaten:

  • 1 Löffel Natron
  • 1 Löffel Kokosöl

(Passen Sie Mengenverhältnisse der Zutaten an den eigenen Hauttyp an. Bei der empfindlichen Haut geben Sie mehr Kokosöl als Natron, bei der fettigen – umgekehrt.)

Vermischen Sie Natron mit dem Kokosöl. Tragen Sie die Maske auf das ganze Gesicht auf, warten ein paar Minuten lang und waschen sie mit lauwarmem Wasser aus. Wenn Sie mehr Natron zugeben, können Sie ein zartes Gesichtspeeling machen.

Haarmaske aus Natron

Zutaten:

  • beliebtes Haarshampoo
  • 1 Teelöffel Natron

Geben Sie Natron zum Shampoos zu und waschen sich die Haare genau. Natron macht die Haare trocken, deswegen ist es notwendig, eine Haarspülung danach anzuwenden. Die Natronmaske reinigt die Haare ideal und entfernt alle Reste solcher Produkte, wie Trockenshampoo, Haarlack oder Haargel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.