Einkäufe in Drogerie – Parfüm und dekorative Kosmetik wählen

Einkäufe in Drogerie – Parfüm und dekorative Kosmetik wählen

Sind Sie je mit einem Lippenstift nach Hause gekommen, dessen Farbe bei Tageslicht nicht so schön wie in der Drogerie war? Haben Sie eine Grundierung gekauft, die sich erheblich von Ihrer Gesichtsfarbe unterscheidet? Solche Einkaufsfehler passieren jedem. Wir verraten, was zu tun ist, damit sie sich nicht wiederholen. Lesen Sie den Einkaufsratgeber, bevor Sie eine Drogerie besuchen.

Kosmetik testen – Licht ist wichtig

In Drogerien gibt es künstliches Licht, das die Farben der Kosmetik optisch verändert. Frauen vergessen das oft und kaufen ein solches Kosmetikprodukt, dessen Farbe sich bei Tageslicht als Fiasko herausstellt. Was können Sie dagegen tun? Es wäre am besten, immer zu überprüfen, wie der ausgewählte Lippenstift oder die ausgewählte Foundation bei Tageslicht aussieht. Schminken Sie sich einfach in der Drogerie und verlassen Sie den Laden. Überprüfen Sie draußen, wie die Kosmetik aussieht. Tageslicht ist die beste Beleuchtung!

Kosmetik testen – sind kompakte Produkttester hygienisch?

Drogerien bieten eine ganze Reihe von Testern. So können Sie Lidschatten, Highlighter, Puder oder Bronzer berühren, auf die Haut auftragen, zuschauen. Wir wissen, dass Bakterien oft auf diesen Produkten verbleiben, aber es reicht aus, einige grundlegende Hygieneregeln zu befolgen. Vergessen Sie eines nicht – testen Sie keine Kosmetikprodukte, wenn Ihre Immunität geschwächt ist, beispielsweise während einer Erkältung.

Wenn Sie die Farbe der dekorativen Kosmetik auf Ihrer eigenen Haut überprüfen möchten, können Sie die Verkäuferin um einen sauberen, desinfizierten Pinsel bitten. Tragen Sie das Produkt damit auf Ihr Gesicht auf oder bitten Sie den Service darum – in vielen Drogerien gibt es immer einen ausgebildeten Visagisten. Ein Profi hilft Ihnen auch bei der Auswahl der richtigen Produktfarbe für Sie.

Sie können auch einen Einwegapplikator oder ein Wattepad verwenden. Viele Drogerien versuchen, die Tester in einwandfreiem Zustand zu halten, deshalb hilft eine Visagistin bei der Anwendung. Sie nimmt das Produkt mit desinfizierten Make-up-Pinseln persönlich auf. Es lohnt sich, zu überprüfen, welche Drogerien für eine hohe Hygiene sorgen und einfach dort einkaufen zu gehen.

Kosmetik testen – Foundation zum Mitnehmen

Wenn Sie ein konkretes Kosmetikprodukt nicht sofort benötigen, sollten Sie ihre Farbe zu Hause überprüfen – ohne Eile und ruhig bei Tageslicht. Viele Drogerien erfüllen Bedürfnisse der Kunden und bieten ihnen Muster an – sowohl von Foundations als auch von Lidschatten und Lippenstiften.

Fragen Sie eine Verkäuferin oder Beraterin nach einem Behälter mit Foundation oder einer Lippenstiftprobe. Viele Drogerien haben sie, aber nicht jeder denkt daran, nach ihnen zu fragen. Wenn Sie in die Drogerie gehen und kosmetische Einkäufe planen, können Sie auch einen geeigneten kleinen Behälter für Gesichtscreme mitnehmen. Sie kaufen solche winzigen Behälter problemlos in Reisesets. Obwohl viele Drogerien ihren Kunden solche Behälter meistens selbst anbieten, kann es passieren, dass sie nicht mehr vorrätig sind. Dann ist es gut, ein eigenes Behältnis zu haben.

Kaufen Sie kein Parfüm ohne Überlegung!

Denken Sie auch daran, dass schnelles Einkaufen und Impulsentscheidungen im Falle vom Kosmetikkauf bestimmt nicht empfohlen werden. Haben Sie jemals ein Parfüm gekauft, das nach einer Stunde nicht mehr so schön auf Ihrer Haut wie direkt nach der Anwendung duftete? Der Grund dafür ist, dass der Duft des Parfums aus mehreren Noten besteht. Die ersten sind ziemlich flüchtig und die dritte, die sogenannte Kopfnote, ist am längsten haltbar. Sprühen Sie das Parfüm auf Ihr Handgelenk und verlassen Sie die Drogerie – warten Sie mindestens 15–30 Minuten. Während dieser Zeit treten die beständigsten Akkorde in den Vordergrund. Viel Spaß beim Einkaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.