Ei-Haarmaske – Hausmittel für dichte Haare

Ei-Haarmaske – Hausmittel für dichte Haare

Eier sind nicht nur schmackhaft, aber auch verbessern den Zustand der Haare: Sie verleihen ihnen mehr Volumen, behandeln Schuppen, machen die Haare weich und versorgen sie mit Feuchtigkeit. Sie können sie direkt auf die Haare auftragen, die Shampoos ergänzen oder eigene Gesichtsmasken vorbereiten. Wie bereiten Sie die Ei-Haarmaske vor? Unten finden Sie geprüfte Rezepte.

Welchen Einfluss hat Eiweiß auf die Haare, und wie beeinflusst Eigelb die Haare?

Eiweiß beugt brüchigen Haaren vor und verleiht ihnen mehr Volumen. Und Eigelb ist reich an Schwefel, deshalb behandelt es Schuppen. Eigelb ist auch ein natürlicher Emulgator, der alle Inhaltsstoffe der Maske verbindet und ihr eine glatte Konsistenz verleiht.

Wie bereiten Sie die Ei-Haarmaske vor?

Bevor Sie die Maske vorbereiten, ziehen Sie eine alte Kleidung an, denn Eier können nämlich Ihre Kleidung sehr beschmutzen. Sie können zusätzlich nach einem alten Handtuch greifen.

Rezepte für die Ei-Haarmasken

Ein Ei – so viele Möglichkeiten! Zur Wahl stehen viele verschiedene Rezepte für die Ei-Masken in Abhängigkeit von Ihren Bedürfnissen. Unten finden Sie ein paar Rezepte.

1. Ei-Haarmaske für das Haarwachstum

Zutaten:

  • 2 Eier,
  • 2 Löffel Olivenöl oder ein anderes Öl

Vorbereitung:

Vermischen Sie genau in der Schüssel Eier und Olivenöl. Waschen Sie die Haare mit einem reinigenden Shampoo und tragen dann die Maske auf. Setzen Sie eine Duschhaube auf und lassen die Maske circa 15 Minuten einwirken. Waschen Sie dann die Haare mit kühlem Wasser und tragen eine andere Haarmaske auf. Lassen Sie sie ein paar Minuten einwirken und waschen die Haare. Lassen Sie die Haare am besten an der Luft trocknen.

2. Ei-Haarmaske für geschädigte Haare

Zutaten:

  • 1 Ei,
  • 1 Löffel Olivenöl,
  • ein halber Löffel Honig,
  • eine halbe Avocado,
  • 2 Löffel Joghurt.

Vorbereitung:

Schälen Sie die Avocado und zerkleinern ihr Fruchtfleisch. Mischen Sie in der Schüssel alle Inhaltsstoffe. Um die Maske ein bisschen zu verdünnen, geben Sie maximal zwei Löffel Wasser zu. Waschen Sie die Haare mit einem reinigenden Shampoo und tragen auf handtuchtrockene Haare die Maske auf. Setzen Sie eine Duschhaube auf und lassen die Maske circa 20-30 Minuten einwirken. Waschen Sie dann die Haare mit einem Shampoo und kühlem Wasser.

3. Ei-Haarmaske für trockene Haare

Zutaten:

  • 1 Ei/ 2 Eier,
  • 1 Banane,
  • ein halbes Glas Milch.

Vorbereitung:

Zerkleinern Sie die Banane mit einer Gabel. Vermischen Sie in der Schüssel alle Zutaten. Tragen Sie die Maske auf trockene und ausgebürstete Haare oder feuchte und gewaschene Haare auf. Setzen Sie eine Duschhaube auf und lassen die Maske circa 15-20 Minuten einwirken. Spülen Sie die Haare mit kühlem Wasser ab. Waschen Sie dann die Haare noch einmal mit einem Shampoo und tragen eine Spülung auf. Lassen Sie die Haare am besten an der Luft trocknen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.