Gesichtsreinigung ohne Geheimnisse: Abschminken, Kosmetikprodukte, Gadgets

Gesichtsreinigung ohne Geheimnisse: Abschminken, Kosmetikprodukte, Gadgets

Wenn Sie Abschminken häufig vergessen, sind Sie sich dessen nicht bewusst, wie Sie Ihrer Haut schaden. Kosmetikreste, Talg, Schweiß und Staub können die Haut reizen und Pickel und Pusteln hervorrufen. Was sollten Sie also tun, um die Gesichtshaut genau zu reinigen?

Warum ist das Abschminken so wichtig?

Verschmutzungen (Schweiß, Staub, Talg) und Kosmetikreste sammeln sich im Laufe des Tages auf der Haut. Sie verstopfen die Hautporen und bewirken, dass auf der Haut Pickel und Pustel erscheinen. Wenn Sie vor dem Schlafengehen das Make-up nicht entfernen, geben Sie dann der Haut keine Chance für die Regeneration. Sie beschmutzen auch die Bettwäsche, was bewirkt, dass die Bakterien sich zu vermehren beginnen.

Kosmetikprodukte zum Abschminken

Die Kosmetikprodukte zum Abschminken sollten den Bedürfnissen Ihrer Haut entsprechen. Die populärsten Produkte sind:

  • Mizellen-Reinigungswasser – ein solches Kosmetikprodukt enthält Mizellenmoleküle, die Verschmutzungen wie ein Magnet anziehen. Die Mizellenmoleküle wirken zart, nähren die Haut und eignen sich für jeden Hauttyp;
  • Reinigungsmilch – sie hat eine cremige Konsistenz, die schnell und mühelos Make-up und Verschmutzungen entfernt. Die Reinigungsmilch wird besonders für trockene, empfindliche und allergische Haut empfohlen;
  • Gesichtsgel – in Verbindung mit Wasser entfernt es genau alle Verschmutzungen und spendet der Haut Feuchtigkeit. Während der Anwendung entsteht der Schaum, der mit Kreisbewegungen in die Haut einmassiert werden sollte;
  • Gesichtsöl – in Verbindung mit Wasser bildet das Öl eine Emulsion, die Talg, Make-up und Schweiß entfernt. Die Öle wirken regenerierend, spenden Feuchtigkeit und nähren, werden jedoch für fettige und allergische Haut nicht empfohlen;
  • Reinigungsschaum – dieses Kosmetikprodukt hat eine zarte Konsistenz und feuchtigkeitsspendende Wirkung. Es entfernt schnell und mühelos alle Verschmutzungen.

Gesichtsreinigungsbürste

Eine ziemlich gute Alternative für traditionelle Gesichtsreinigung ist die Bürste mit austauschbaren Aufsätzen. Ein solches Gerät entfernt nicht nur Verschmutzungen, aber auch abgestorbene Oberhaut, verbessert den Blutkreislauf in den Hautzellen und vereinheitlicht das Hautkolorit. Die Gesichtsreinigungsbürste wird für jeden Hauttyp empfohlen und sollte zusammen mit einem Kosmetikprodukt zur Gesichtsreinigung verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.