Hausgemachte Kosmetikprodukte: Rosazea-Creme und Augen-Creme.

Hausgemachte Kosmetikprodukte: Rosazea-Creme und Augen-Creme.

Die Rosazea- Creme- DIY.
Warum kaufen Sie teure und nicht immer wirksame Cremes, wenn Sie diese Kosmetikprodukte selbst zu Hause vorbereiten können? Sie sparen dann das Geld, die Creme enthält nur natürliche Zutaten, und alle Geräte, die Sie brauchen, finden Sie in der Küche. Was sollten Sie vorbereiten, um die Rosazea- Creme zu machen? Öffnen Sie Ihr eigenes Labor!

Zur Vorbereitung der Rosazea- Creme brauchen Sie nur: Aufguss aus Frauenmantelkraut (es strafft die Haut, hellt die Verfärbungen auf, lindert die entzündende Haut), Aufguss aus Wechselblättrige Milzkraut (es regeneriert die Blutgefäße, besitzt antiallergische und antibakterielle Wirkung), Teebaumöl (es reduziert die Sebumproduktion, besitzt adstringierende, lindernde und antibakterielle Wirkung), Mazerat aus Wechselblättrige Milzkraut (es befeuchtet die Haut), Teebaumextrakt (er besitzt antibakterielle und pilztötende Wirkung) und Vitamin E (es glättet und verjüngt die Haut). Diese Zutaten können Sie in der Apotheke und im Internet kaufen oder in der Küche finden.

63165

Wenn Sie schon alle Zutaten besitzen, bereiten Sie zwei Phasen vor. Die Fettphase (30%) bilden: Mazerat, Teebaumöl, Emulgator (circa 2% von Fettphase). Zu der Wasserphase (70%) gehören Aufguss aus Frauenmantelkraut und Aufguss aus Wechselblättrige Milzkraut. Die Zusatzphase besteht aus ein Paar Tropfen Vitamin E und Teebaumextrakt.

Die Vorbereitung der Rosazea- Creme ist ganz einfach. Mazerat, Teebaumöl und Emulgator lösen Sie im Wasserbad (die Temperatur sollte circa 60 Grad betragen) auf. In dem zweiten Wasserbad erhitzen Sie die Aufgüsse. Verbinden Sie beide Phase- gießen Sie die Fettphase in die Wasserphase ein. Mischen Sie die Mixtur, bis die Creme verdichtet. Nach dem Abkühlen geben Sie Vitamin E dazu.
Welche Wirkung besitzt diese Creme? Dieses Kosmetikprodukt hilft bei dem Kampf gegen Rosazea, reduziert geplatzte Äderchen und Pickel, dichtet die Haargefäße ab, besitzt entzündungshemmende und lindernde Wirkung. Die Creme hat leichte Konsistenz und zieht in die Haut schnell ein.

Die Augen-Creme mit Kornblume und Augentrost.
Bereiten Sie folgende Zutaten vor: Aufguss aus Kornblume und Augentrost, Jojobaöl, Squalan, Olivenöl und Vitamin E. Die erste Zutat besitzt lindernde, aufhellende und antibakterielle Wirkung. Der zweite Aufguss besitzt entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften und lindert die Anzeichen der Augen-Krankheiten. Jojobaöl und Olivenöl befeuchten die Haut. Squalan schützt die Haut vor der Wirkung der Sonnenstrahlung, verbessert und beschleunigt die Zellerneuerung.

In der Fettphase (25%) befinden sich: Olivenöl, Jojobaöl, Squalan und Emulgator. Die Wasserphase (75%) bilden Aufgüsse aus Kornblume und Augentrost. In der Zusatzphase befinden sich ein Paar Tropfen Vitamin E. Zuerst bereiten Sie die Aufgüsse vor. Übergießen Sie mit siedendem Wasser zwei Löffel Kornblume und ein Tütchen Augentrost. Stellen Sie die Mixtur für 15 Minuten ab, gießen Sie ab und die fertigen Aufgüsse benutzen Sie zur Vorbereitung der Augen-Creme. Die Zutaten der Fett- und Wasserphase erhitzen Sie in getrennten Wasserbäder (die Temperatur sollte circa 60 Grad betragen). Dann verbinden Sie die beiden Phasen; geben Sie die Fettphase zu der Wasserphase. Nach dem Abkühlen geben Sie Vitamin E dazu. Die Zutaten finden Sie in der Apotheke oder in einem Lebensmittelgeschäft oder pflücken Sie sie auf der Wiese.

Coments are closed.