Körperpflege – Schönheitstricks für jede Frau

Körperpflege – Schönheitstricks für jede Frau

Wenn es um die Körperpflege geht, wählen viele Frauen nur eine kurze Dusche oder ein langes Schaum-Bad. Die Pflege kann jedoch ganz anders sein. Überprüfen Sie, wie Sie für den Körper in Ihrem Badezimmer sorgen können.

PEELING

Das Peeling entfernt die abgestorbene Oberhaut, reinigt die Hautporen, glättet und strafft die Haut, verbessert auch den Blutkreislauf in den Hautzellen. Es entfernt alle Verschmutzungen und bereitet die Haut auf weitere Behandlungen vor. Die Massage, die beim Peeling gemacht wird, verbessert den Blutkreislauf und regt die Haut an. Um ein Peeling zu machen, können Sie fertige Pflegeprodukte verwenden oder nach natürlichen Produkten greifen (Kaffeesatz, Salz, Zucker, gemahlene Nüsse). Verwenden Sie nach dem Peeling ein Produkt, das nährend und feuchtigkeitsspendend wirkt.

BAD

Wenn Sie lange Schaum-Bäder mögen, ist das gut besonders für Ihre Haut. Wenn Sie während des Bades in der Badewanne lange liegen, können Sie dann auch eine Gesichtsmaske auftragen. Geben Sie ins Badewasser ein bisschen Badesalz oder Öle, die Ihre Haut weich machen. Massieren Sie nach dem Bad eine feuchtigkeitsspendende Körperlotion in die Haut ein, die auch für den Lipidmantel der Haut sorgt.

KÖRPERLOTION

Die Körperlotionen riechen sehr angenehm und pflegen die Haut. Solche Pflegeprodukte versorgen die Haut mit Feuchtigkeit, nähren sie, straffen, schützen und regenerieren. Manche Körperlotionen haben auch andere Eigenschaften: Sie verleihen der Haut ein schönes Kolorit oder hellen sie auf. Die Körperlotionen erfüllen auch andere, professionelle Aufgaben: Sie reduzieren Cellulite und Dehnungsstreifen und machen die Figur schlank. Verwenden Sie am besten solche Produkte, die sowohl aktive Substanzen sowie pflanzliche Inhaltsstoffe enthalten.

ÖLE

Sie eignen sich nicht nur für die Haarpflege, aber auch für die Pflege der Körperhaut. Natürliche Öle wirken regenerierend, nährend und feuchtigkeitsspendend, machen auch die Haut weich. Sie können mit Erfolg eine Körperlotion oder eine Haarmaske ersetzen. Manche Öle können Sie auch ins Badewasser geben. Zur täglichen Anwendung können Sie z.B. Mandelöl, Sonnenblumenöl oder Olivenöl verwenden. Geben Sie auch ein paar Tropfen Öl in Ihre Körperlotion – sie wird dann sehr angenehm riechen und besser wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.