Welche Kosmetik ist sicher für Augen? Sensible Augen schminken und abschminken

Welche Kosmetik ist sicher für Augen? Sensible Augen schminken und abschminken

Der Augenbereich ist eine besonders empfindliche Gesichtspartie, deswegen verlangen die Augenpflege, das Make-up und das Abschminken viel Vorsicht. Das ist eine große Herausforderung. Wieso? Mascaras, Lidschatten und andere Kosmetikprodukte für die Augen enthalten viele künstliche Pigmente, die zu Irritationen führen können. Sogar natürliche Inhaltsstoffe können Allergien hervorrufen! Wie sollen Sie also die sensiblen Augen schminken und abschminken, um die unerwünschten Nebenwirkungen zu vermeiden?

Sensible Augen schminken

Sichere Kosmetik für Augen

Wenn die Anwendung einer neuen Mascara ein Unbehagen bei Ihnen verursacht, sollen Sie auf das Kosmetikprodukt vermeiden, weil sich Ihre Augen daran nicht gewöhnen. Die Irritationen können sogar immer stärker werden. Wenn sich die Situation bei nächsten Kosmetikprodukten wiederholt, lohnt es sich, hypoallergene Kosmetikprodukte auszuprobieren. Sie sind für die empfindlichen Augen geeignet. Darüber hinaus sind sie angemessen für Personen, die Kontaktlinsen tragen. Beim Schminken sollen sie auch den Augenbereich möglicherweise vermeiden, also auf Lidstriche direkt am Augapfel oder auf intensives Tuschen der Wimpern verzichten. So ist das Risiko der Irritationen und allergischen Reaktionen niedriger.

Hypoallergene Kosmetik für Augen

Die hypoallergene Kosmetik kommt in verschiedenen Farben vor, es wird jedoch empfohlen, auf rosa, rote und violette Farbtöne zu verzichten. Sie entstehen aus ein paar Farbstoffen, deswegen ist das Risiko der Allergien groß. Das grüne Pigment ist am gefährlichsten, deswegen wird es immer seltener bei der Produktion der Kosmetikprodukte für den Augenbereich benutzt. Farbstoffe, die sich im Inhalt der hypoallergenen Kosmetik befinden, werden genau gereinigt, sodass das Risiko der Irritationen verringert wird. Aus demselben Grund ist die Anzahl der Inhaltsstoffe eines hypoallergenen Kosmetikprodukts minimal. Eine solche Kosmetik enthält außerdem Substanzen, die die eventuellen Reizungen mildern, beispielsweise Thermalwasser oder Panthenol. Es ist leider unmöglich, die Konservierungsmittel völlig zu meiden, weil sie das Produkt vor Bakterien, Pilzen und Schimmel schützen.

Sensible Augen schminken

Matte Lidschatten

Partikel, aus denen hypoallergene Lidschatten und Mascaras bestehen, sollen möglichst klein sein – so liegen Sie an Augenlidern und Wimpern eng und geraten nicht in die Augen. Wenn die Kosmetik bröckelt, können Partikel mit unregelmäßigen Formen zu mechanischen Schäden führen. Aus diesem Grund sollen Sie Kosmetikprodukte mit Perlmutt meiden. Perlmutt kommt meistens in schimmernden Lidschatten und enthält Feilstaub, der die Haut beschädigen kann. Wenn er in die Augen gerät, kann er ebenfalls zu Schäden der Bindehaut führen.

Mascaras für Allergiker

Allergiker können verdickende und biegende Mascaras verwenden, wenn Sie nicht bröckeln und (am besten) einen neutralen pH-Wert der Tränen haben. Wasserfeste Mascaras sind keine gute Idee, weil sie zu intensive Substanzen enthalten. Eine gute Lösung bei Allergiker kann Henna sein. Bevor Sie sich aber für die Behandlung entscheiden, sollen Sie die Kosmetikerin bitten, eine Allergieprobe zu machen. Wenn das Ergebnis positiv ist, sollen Sie auf die Behandlung mit Henna verzichten.

Make-up-Accessoires für sensible Augen

Verwenden Sie nicht diesen Applikator, mit dem die Lidschatten ausgestattet sind, weil er rau ist und die Haut um die Augen herum reizen kann. Womit sollen Sie ihn ersetzen? Einige Firmen, die eine hypoallergene Kosmetik für das Make-up produzieren, besitzen im Angebot ebenfalls Accessoires, die aus weichen und zarten Stoffen hergestellt wurden. Ein Lidschatten kann mit einem weichen Pinsel, Beauty Blender, dem Finger oder dem feuchten Wattestäbchen aufgetragen werden.

Sensible Augen abschminken

Im Falle der sensiblen Augen wäre es am besten, das Make-up mithilfe von geruchslosen, fettarmen Präparaten zu entfernen. Sie sollen außerdem einen pH-Wert der Tränen haben und milderndes Thermalwasser enthalten. Es wird darüber hinaus empfohlen, möglichst wenig Bewegungen beim Abschminken zu machen, um die Augenreizungen zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.